Der Königsweg

Der Königsweg


Mit exzellentem Service und
effektiver Patientenberatung zum Praxiserfolg


Erfolg ist planbar. Erfolg ist stets die Folge von dem was Sie tun und wie Sie es tun!
Wird dieses einfache Prinzip vom gesamten Praxisteam gelebt ist der positive Erfolg nicht mehr vermeidbar.

Zwei wichtige Kriterien müssen erfüllt sein, damit Sie und Ihre Praxis die Nummer eins für Ihre Patienten bleiben.

Zunächst ist dies das Wohlbefinden des Patienten während seines Aufenthaltes in der Praxis. Guter Service ruft
Wohlbefinden hervor. Das ist der größte Luxus und kostet am wenigsten. Die persönliche, individuelle Betreuung
des Patienten bewirkt die Bindung an „seine“ Zahnarztpraxis“ mit der Macht eines Sekundenklebers. Für Ihren
Einsatz erhalten Sie Treue, Sympathie und sogar Freundschaft.

Das zweite wichtige Kriterium ist die Kommunikation der Praxisleistungen. Der Patient kann die wahre Qualität der medizinischen Leistung erst dann einschätzen, wenn diese kommuniziert wird. Zwar ist dies auf den ersten Blick ein leichtes, denn wir kommunizieren ständig und Kommunikation ist nicht vermeidbar. Doch wenn diese fachlich,
verständlich und motivierend sein soll, kommen Faktoren ins Spiel, die bei der Ausgestaltung keine
Oberflächlichkeit vertragen.

Das Seminar zeigt leichte und doch optimale Lösungsmöglichkeiten auf, wie es Ihnen gelingt auch in Zukunft
die erste Adresse bei Ihren Patienten zu sein.

Aus dem Inhalt:


1. Tag: Exzellenter Service

  • Möglichkeiten der Patientenbindung
  • Das Praxisleitbild als Serviceorientierung
  • Perfekte Kommunikation am Telefon und an der Rezeption
  • Mehr als ein Lächeln: Patienten herzlich willkommen heißen
  • neue Patienten emotional auffangen und in ihrer Praxiswahl bestätigen
  • selbstverantwortlicher Umgang mit Stimmungsschwankungen
  • Praxiskleidung als Ausdruck der Zusammengehörigkeit
  • positives Beschwerdemanagement
  • vermeidbarer Unmutsfaktor: lange Wartezeiten
  • Patienten gewinnen – Patienten binden
  • Wohlfühlambiente bei der Praxisgestaltung

2. Tag: effektive Patientenberatung

  • Die Mitarbeiterin als Beratungsfachkraft
  • Kompetenz und Glaubwürdigkeit
  • Patientenberatung: auf den Nutzen kommt es an!
  • Motivationstypen erkennen
  • KUSS - Die Erfolgsformel für Beratungsgespräche
  • Worte, die Sie vermeiden sollten
  • Beispiele für einen positiven Gesprächsbeginn
  • patientenorientierte Gesprächsmuster
  • Ein-Wände von Vor-Wänden unterscheiden
  • überzeugende Einwandbehandlung
  • Den Preis sicher darstellen
  • Abschlussstärke: vom Gespräch zum Einverständnis
  • Körpersprache gezielt einsetzen.
  • Der Mensch ist was er denkt: mentale Kraft durch positives Denken